Grundschule Giebelstadt

"Gemeinde" erleben
Der Lernbereich "Demokratie und Gesellschaft" bringt für die vierten Klassen im Heimat- und Sachunterricht das Thema "Die Gemeinde" mit sich. Auch in diesem Schuljahr - das aufgrund der Corona-Auflagen in vielem anders verläuft, als sonst - ist es Herrn Krämer und seinem Team ein wichtiges Anliegen, den jungen Bürgern und Bürgerinnen das Rathaus und die dort angesiedelten vielen Aufgabenbereiche lebensnah vorzustellen. Frau Barreca (aus dem Amt für Öffentlichkeitsarbeit - wie nun alle Viertklässler wissen) hat dafür einen Film gedreht und mit ihrer Kamera (fast) jedes Büro und (fast) jeden Arbeitsbereich der Gemeindeverwaltung besucht. Nach diesem sehr informativen Film stand Herr Krämer den Kindern Rede und Antwort auf ihre im Unterricht vorbereiteten Fragen. Wir haben viel Neues erfahren - vielen Dank!

4a Rathaus 1

4a Rathaus

"... 98, 99, 100!"
Wie viele Kastanien mögen das wohl sein? "Tausendmillionen"? "Fünfundfünzig"? Oder HUNDERT? Was ist das eigentlich: Hundert? Dies kann begreif-bar werden, wenn man sich (wie unsere Zweitklässler) mal die Mühe macht, gaaaanz viele Kastanien zusammenzutragen und diese dann in 10 Zehner-Reihen zu legen. Ach - das ist eine HUNDERT!

2a Kastanien für Hunderter

2a Hunderter Kastanienzehner

 

Erster Schultag 2020/2021
Auch in diesem Schuljahr haben wir unsere neuen Erstklässler feierlich in der Schule begrüßt – allerdings nicht wie sonst mit einem Lied der Zweitklässler und auch nicht die Kinder der 1a und der 1b zusammen. Im Garten der Schule versammelten sich die Kinder klassenweise, jedes mit zwei Begleitpersonen. Hier wurden sie von der Rektorin Frau Bartsch, von Herrn Krämer und ihrer Klassenleitung (Frau Hilpert, Frau Eisert) in Empfang genommen. Im Klassenzimmer gab es dann auch schon ein tolles Begrüßungsgeschenk: Herr Krämer überbrachte jedem Kind eine leuchtend gelbe Hausaufgaben-Mappe! Damit sind nun alle gut gerüstet für ihr erstes Schuljahr!

Erster Schultag Begrüßung

Erster Schultag Begrüßung Klassenzimmer